Diskussionsrunde der Plöner CDU

(26.01.2011) Für kommenden Dienstag, den 1. Februar, 19. 30 Uhr, lädt die Plöner CDU alle Interessierte, Mitglieder und Gäste ins Restaurant "Zum Prinzen" zu einer Diskussionsrunde ein. Im Rahmen der Stammtischreihe sollen aktuelle Themen, u.a. die Innenstadtentwicklung besprochen werden.

Die Ratsfraktion berichtet über den Sachstand der Supermarktansiedlung und zeigt die derzeit vorliegenden Alternativstandorte auf. "Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung von allen interessierten Plönern", so der Plöner CDU-Vorsitzende Patrick Janowski. "Ziel der Veranstaltung ist es, die Diskussion zu versachlichen. Dies ist der Sache dienlicher als hochgekochte Emotionen gepaart mit Halbwissen."

Nicht förderlich sei es, so Dirk Krüger, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU in der Plöner Ratsversammlung und Mitglied des Stadtentwicklungssausschusses, eine negative Stimmung zu erzeugen und mit unangemessenen Begriffen wie "Plön 21" die konstruktiven und ergebnisoffenen Planungen unnötig zu erschweren.

Neben der geplanten Ansiedlung von Lebensmitteleinzelhändlern werden auch die Umgestaltung der Lübecker Straße, die Schwimmhalle und andere Bauprojekte angesprochen. Auch für weitere Themen wird genügend Zeit bleiben, sofern von den Teilnehmern gewünscht.

"Die CDU hofft auf möglichst viele Anregungen aus der Bevölkerung. So haben wir die Möglichkeit, einen breiten Konsens zu erreichen. Es geht schließlich um die Zukunft unserer Kreisstadt Plön!", so Janowski abschließend.
CDU Deutschlands CDU Schleswig-Holstein CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU in Plön 2020